AWO AWO<br> Mehr Generationen Haus
AWO  SITEMAP Sitemap AWO AWO<br> Mehr Generationen Haus Drucken Drucken AWO  RSS RSS
Beantragung und Information Aktuelle Kurtermine
Textgrösse Schrift vergroe�ern Schrift verkleinern
AWO
Mehr Generationen Haus
Coburg
Treff am Burglaßschlösschen
AWO

Projekte

Der demographische Wandel erfordert innovative Lösungen bei der Versorgung älterer und hilfsbedürftiger Menschen. Nachfolgend eine Übersicht über die Projekte.

Schulungsprogramm „Alone in the dark?“

 

Die Fachstelle für pflegende Angehörige hat gemeinsam mit der Hochschule Coburg – Studiengang Soziale Arbeit – das Schulungsprogramm „Alone in the dark?“ zum Thema Demenz erarbeitet. Seid Ende 2009 können Schulen das Angebot buchen.

 

Kinder, in deren engem Familienkreis ein Angehöriger an Demenz erkrankt ist, bekommen oft „hautnah“ die Belastungen der Eltern und die Veränderungen der Großeltern mit. Aufgrund der demographischen Entwicklung werden zukünftig immer mehr Menschen, egal welchen Alters, direkt oder indirekt mit der Thematik konfrontiert sein. Dies verdeutlicht schon der Anstieg der zu erwartenden Demenzerkrankungen von derzeit 1,2 Millionen auf 2,4 Millionen im Jahr 2050. Hintergrundwissen zum Krankheitsbild und Tipps im Umgang mit demenztypischen Verhaltensweisen erleichtern einen sensiblen Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen.


Das Schulungsangebot führt Schulklassen ab der 5. Jahrgangsstufe in einem zwei- oder sechsstündigen Programm sehr anschaulich an das Thema Demenz heran. Ziel ist, dass sich die Schüler aktiv mit dem Thema auseinandersetzen oder verstehen lernen, warum sich (die) Oma oder (der) Opa manchmal so „eigenartig“ verhalten. Das Angebot ist kostenlos und kann über die Fachstelle für pflegende Angehörige gebucht werden. Das Konzept ist methodisch und inhaltlich auf die Jahrgangsstufen fünf bis zwölf ausgerichtet. Der Beginn der Veranstaltung richtet sich selbstverständlich nach den Unterrichtsstunden und ist individuell absprechbar.


Flyer im Downloadbereich »


Zusammen Leben


Wohnen und Leben in Gastfamilien für ältere Menschen im Landkreis Coburg

 

Zusammen Leben ist eine weitere alternative Wohn- und Betreuungsform für ältere Menschen. Hier werden die Wünsche und Bedürfnisse der Senioren mit dem Engagement von Familien im Landkreis Coburg verbunden.

 

Gastfamilien nehmen Senioren bei sich zuhause auf Dauer, für einen bestimmten Zeitraum (Verhinderungspflege) oder tageweise auf und integrieren sie in ihr Familienleben. Dafür stellen sie geeigneten Wohnraum zur Verfügung und unterstützen die älteren Menschen je nach Bedarf. Für die Betreuung, die Verpflegung, die hauswirtschaftliche Versorgung und die Miete erhalten die Familien eine Pauschale.

 

Die Gastfamilien und ihre „Gäste“ werden rund um die Uhr von den Mitarbeitern der Fachstelle für pflegende Angehörige begleitet und unterstützt. Ein Mitarbeiter des Landratsamts berät Familien über mögliche Unterstützung bei Umbauten und rechtlichen Fragen.


Gerne erhalten Interessierte weitere Informationen im persönlichen Gespräch und unter:

www.landkreis-coburg.de/247-0-Senioren.html »
(Hilfe im Alter / Wohnen und Leben)

 

Das Team: Zusammen Leben

 

Kristin Herbst

kristin.herbst@awo-ofr-mfr.de »

 

Daniel Göring
Landratsamt Coburg
Tel.: 09561/514176
daniel.goering@landkreis-coburg.de »




Letzte News

Keine News in dieser Ansicht.

AWO AWO<br> Mehr Generationen Haus Infomaterial Downloads »
AWO  Speiseplan Speiseplan »
AWO AWO<br> Mehr Generationen Haus Veranstaltungskalender Veranstaltungskalender »
AWO  Ehrenamt Ehrenamt »
AWO AWO<br> Mehr Generationen Haus Kontakt Kontakt »
AWO  Anreiseinformationen Anfahrt/Öffnungszeiten »
AWO AWO<br> Mehr Generationen Haus A-Z Von A-Z »
AWO Pflegeberatung
© 2015  AWO Mehr Generationen Haus Coburg – Treff am Bürglaßschlösschen, Oberer Bürglaß 3, 96450 Coburg, Telefon: 09561/94415, awo.treff.coburg@awo-ofr-mfr.de Datenschutzerklärung Impressum